Wenn die Planeten im Sonnensystem immerfaszinieren Sie, müssen Sie die gesamte Erklärung der Uranus-Fakten lesen. Obwohl der Mensch nicht in Uranus war, können sie viele Informationen über den kältesten Planeten im Sonnensystem sammeln. Schauen Sie sich die interessanten Fakten über Uranus im folgenden Beitrag an:

Uranus Fakten 1: Die kältesten Planeten

Uranus gilt als der kälteste Planet der WeltSonnensystem. Es befindet sich in der siebten Position von der Sonne entfernt. Die durchschnittliche Entfernung zwischen Uranus und der Sonne beträgt rund 4,5 Milliarden Kilometer. Der obere Teil von Uranus hat eine Temperatur von 49 K.

Uranus Fakten 2: Eine Neigung von Uranus

Wie alle anderen Planeten im Sonnensystem hat Uranus seine eigenen Neigungen. Es ist um 99 Grad. Sie können sich vorstellen, dass die Umlaufbahn von Uranus wie eine rollende Kugel ist.

Uranus Fakten

Uranus Fakten 3: Ein Tag in Uranus

Ein Tag in Uranus dauert ungefähr 17 Stunden. Es ist kürzer als ein Tag auf der Erde. Wenn Sie jedoch am Nordpol von Uranus leben, müssen Sie 42 Jahre am Nordpol in der Dunkelheit verbringen.

Uranus Fakten 4: Ein dichter Planet

Der zweitniedrigste dichte Planet im Sonnensystem istUranus. Saturn ist der am wenigsten dichte Planet. Die Dichte des Planeten liegt bei 1,27 Gramm pro cm3. Durch die Dichte erfahren die Menschen eine Schwerkraft von 89 Prozent, obwohl Uranus größer als die Erde ist.

Uranus-Teile

Uranus Fakten 5: Ringe

Viele Leute denken, dass der einzige Planet mit Ringenist Saturn. Eigentlich hat Uranus auch Ringe. Wenn Sie ein Hinterhofteleskop haben, können Sie die Ringe deutlich sehen. Die Ringe von Uranus sind etwas dunkel und schmal.

Uranus Fakten 6: Atmosphäre

Wenn Sie einen Blick auf die Atmosphäre des Saturn werfen oderJupiter, Sie werden von dem Wolkenband auf dem oberen Teil des Planeten begeistert sein. Wenn Sie Uranus sehen, wird Ihnen ein blauer Ball langweilig. Wenn Sie ein aktualisiertes Teleskop verwenden, können Sie Muster und Wolkenstreifen auf Uranus identifizieren.

Uranus Planet

Uranus Fakten 7: Monde

Jeder Planet hat einen Mond. Die Erde hat nur einen natürlichen Mond, aber Uranus hat 27 Monde. Die meisten von ihnen sind leicht und klein.

Uranus Fakten 8: Entdeckung der Moderne

Die Entdeckung von Uranus erfolgte in der Neuzeit. Als das Teleskop erfunden wurde, war John Flamsteed der Mann, der den Planeten 1690 zum ersten Mal aufzeichnete. Zuerst dachte dieser Mann, es sei einer der Sterne im Sternbild Stier. Der Mann, der es als Planeten erkannte, war Sir William Herschel durch seine Beobachtung im Jahr 1781.

Uranus

Uranus Fakten 9: Visuelles Aussehen von Uranus

Der Mensch kann Uranus ohne Verwendung wahrnehmenjedes Teleskop. Sie müssen nur in der Größenordnung von 5,3 bleiben, um den blauen Planeten ohne Instrument zu sehen. Wenn der Himmel zu dunkel ist, können Sie ihn mit einem Fernglas sichtbar machen.

Uranus Fakten 10: Raumschiff

Im Januar 1986 machte die Voyager 2 der NASA eine Beobachtung gegenüber Uranus. Es näherte sich Uranus innerhalb von 81.000 km von der Oberfläche.

Uranus-Kern

Da Uranus der Erde nicht wirklich näher ist, ist derDer Planet wird nur einmal von der NASA-Raumsonde besucht. Es gab tausend Fotos von Uranus und Monden, die vom Raumschiff aufgenommen wurden. Haben Sie Fragen zu Fakten über Uranus?

Bemerkungen 0